Konsolen.net > News > N-Gage: Werbung wird in England verboten

news

06.03.04 - N-Gage: Werbung wird in England verboten

geschrieben von Klaus Reiss um 17:48 Uhr.

Der britische Werberat Advertising Standards Agency (ASA)hat entschieden, die Werbespots für das N-Gage aus dem Königreich zu verbannen. Zur Begründung heißt es, dass die Werbung in fast allen Fällen beleidigend und beunruhigend sei, arbeiten die Spots doch mit Doppeldeutigkeiten. Außerdem wurde Nokias Werbeabteilung in einigen Fällen Gewaltverherrlichung und ein unverantwortlicher Umgang mit dem Thema sexuelle Gewalt vorgeworfen. Nokia entgegnete auf den Bannspruch mit Unverständnis. Die Werbung arbeite mit Doppeldeutigkeiten, ziele am Ende aber immer nur auf Videospiele ab.

Quelle: heise.de

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.