Konsolen.net > News > PlayStation2: Preissenkung auf 149 Euro

news

18.08.04 - PlayStation2: Preissenkung auf 149 Euro

geschrieben von Jochen Rentschler um 23:01 Uhr.

Nachfolgend eine Pressemitteilung von SCED, die uns heute am späten nachmittag erreicht hat:

Neu-Isenburg, 18. August 2004. Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) hat heute den neuen empfohlenen Verkaufspreis von 149,95 Euro für die PlayStation 2-Konsole bekannt gegeben, der ab sofort gültig ist.

Seit der Markteinführung im November 2000 wurden ca. 24 Millionen Einheiten der Spielekonsole PlayStation 2 (PS2) in der PAL-Region verkauft. Die aktuelle Preissenkung ist der Startschuss für einen erneuten Wachstumsschub für PlayStation 2 sowie für Spieletitel auf der weltweit erfolgreichsten Spielekonsole.

David Reeves, President von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE), kommentiert die Preissenkung: "Die Erfolgsstory von PlayStation 2 ist phänomenal. Die Zeit ist reif, die installierte Basis von 24 Millionen PlayStation 2-Besitzern noch weiter auszubauen. Aktuell sind mehr als 1.000 Spieletitel für PS2 erhältlich, und neue Toptitel von SCEE wie Gran Turismo 4, Getaway: Black Monday, SingStar Party, EyeToy: Play 2 und Killzone sowie von Drittanbietern wie GTA San Andreas (Take 2), Burnout (Electronic Arts) oder Metal Gear Solid 3: Snake Eater (Konami) werden in Kürze auf dem Markt erscheinen.

Der magische Preispunkt von 149,95 Euro in Kombination mit den genannten neuen Spielen wird dafür sorgen, dass Spielen mit PlayStation 2 erschwinglich und aufregend bleiben wird. Damit stellen wir sicher, dass PlayStation 2 auch in Zukunft die führende Position als das beliebteste Computer-Entertainment-System bei immer neuen, diversifizierten Zielgruppen weiter behaupten und sogar ausbauen wird."

"Durch die Preisreduzierung verstärken wir den positiven Trend des 1. Halbjahres 2004 und sichern nachhaltig das stetige Wachstum bei PlayStation 2 und Softwaretiteln", fügt Manfred Gerdes, Geschäftsführer Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH hinzu.

Quelle: SCED, Pressemitteilung

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.