Konsolen.net > News > Allgemein: Digital Illusions Übernahme auf der Kippe

news

16.12.04 - Allgemein: Digital Illusions Übernahme auf der Kippe

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:13 Uhr.

Electronic Arts bekommt Probleme bei der Übernahme des schwedischen Entwicklers Digital Illusions. Zwei Gruppen von Anteilseignern, die insgesamt über ein Aktienpaket von 28 Prozent verfügen, haben EAs Offerte von 61 schwedische Kronen pro Anteil, welche auch von den Oberen des schwedischen Unternehmens empfohlen wurde, abgelehnt. Unangenehm für EA, da zur Übernahme 90 Prozent der stimmberechtigten Anteile zustimmen müssen.

Die "Opposition" sieht in einer eigenständigen Weiterarbeit größere Perspektiven als bei Electronic Arts insbesondere durch die Veröffentlichung eines zweiten Battlefield Teiles für den PC und die Umsetzung der erfolgreichen Multiplayerreihe für die aktuelle Konsolengeneration (Battlefield: Modern Combat). Digital Illusions und Electronic Arts haben bis zum 27. Dezember Zeit, die bisher abgeneigten Anteilseigner umzustimmen um die Übernahme planmäßig über die Bühne gehen zu lassen.

Quelle: Gamesindustry.biz

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.