Konsolen.net > News > Allgemein: EA will DICE weiterhin

news

21.12.04 - Allgemein: EA will DICE weiterhin

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:02 Uhr.

Electronic Arts hat die Frist für die Übernahme des schwedischen Entwicklers Digital Illusions CE (Battlefield 1942, RalliSport Challenge) auf 20. Januar verlängert. Allerdings hat der Publisher sein Kaufangebot nicht erhöht - es steht weiterhin bei 61 schwedische Kronen je Anteil. Einige Anteilseigner, die über 28 Prozent der stimmberechtigten Aktien verfügen, hatten EAs Übernahmeangebot vor einigen Tage abgelehnt, obwohl die Übernahme von der Unternehmensleitung von DICE abgesegnet wurde.

Nachdem mit Bonnier & Bonnier AB der Shareholder mit dem zweitgrößten Aktienpaket EAs Offerte angenommen hat, kontrolliert der us-amerikanische Branchenprimus insgesamt 44,5 Prozent der stimmberechtigten Anteile (insgesamt  4.498.697 Aktien). Um den schwedischen Entwickler schlucken zu können, benötigt Electronic Arts aber die Kontrolle über 90 Prozent.

Quelle: GameSpot.com; Gamesindustry.biz

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.