Konsolen.net > News > PSP: Samsung produziert Speicherchips

news

14.01.05 - PSP: Samsung produziert Speicherchips

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:04 Uhr.

Samsung Electronics wird nach eigenen Angaben Speicherchips für die PSP Konsole von Sony herstellen. Laut Reuters soll es sich um Chips mit insgesamt 64 Megabyte Umfang handeln, die aus 256-Megabit NAND Flash Memory und High-Speed Mobile DDR DRAM bestehen. Sony bestätigte den Deal, wollte aber die Chipzusammenstellung nicht kommentieren.

Damit macht Sony einen wichtigen Schritt in Richtung Steigerung der Produktionskapazitäten, um den us-amerikansichen und europäischen Markt (voraussichtlich ab März diesen Jahres) mit ausreichend Stückzahlen zur Markteinführung beliefern zu können.

Quelle: GameSpot.com

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.