Konsolen.net > News > Allgemein: Crave vor dem Aus?

news

13.11.00 - Allgemein: Crave vor dem Aus?

geschrieben von Jochen Rentschler um 22:50 Uhr.

Los Angeles/Hamburg, 13.11.2000 - Die europäischen Büros von Crave Entertainment stehen vor ihrer Schließung. Dies berichtet die Onlineausgabe des US-Magazins "GameWeek" unter Berufung auf ein Gespräch mit Crave-CEO Nima Taghavi. Demnach habe Crave auch in den USA rund 20 Prozent aller Beschäftigten entlassen. Das Ende für Crave/SVG in Europa kommt nicht überraschend. Schon seit längerem kursieren Gerüchte, wonach Ubi Soft die Rechte an Produkten von Crave kaufen will. Taghavi bestätigte gegenüber "GameWeek", dass Ubi Soft wohl einige Titel vertreiben werde. Gleichzeitig gab er aber zu verstehen, dass über den Zeitraum 1. Quartal 2001 hinaus noch nichts beschlossen sei.

Offizielle Informationen über einen möglichen Ubi Soft-Crave-Deal lassen derzeit noch auf sich warten. Indes wurde bekannt, dass der Außendienst von SVG schriftlich seine Freistellung zum Jahreswechsel erhalten hat. Dies wurde von einem Crave/SVG-Deutschland-Sprecher gegenüber "Entertainment Markt" bestätigt.

Quelle: Entertainment Markt

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.