Konsolen.net > News > Game Boy Advance: eBay Nepp: Frau in UK geschnappt

news

05.07.05 - Game Boy Advance: eBay Nepp: Frau in UK geschnappt

geschrieben von Sascha Gläsel um 14:12 Uhr.

Aufgrund von Ermittlungen des Birmingham City Council Trading Standards Department in Zusammenarbeit mit ELSPA (Entertainment and Leisure Software Publishers Association) ist in Großbritannien eine eBay Händlerin ins Netz der Behörden geraten, die über das Online Auktionshaus Game Boy Raubkopien veräußert hatte. Bei der 40-jährigen wurden bei einer Hausdurchsuchung in Birmingham Raubkopien sicher gestellt, vornehmlich Spiele mit Mario. In den letzten 12 Monaten soll die eBay Händlerin rund 400 Transaktionen über das Auktionshaus abgewickelt haben.

Die Raubkopien stammen aus Hong Kong und wurden über den Flughafen von Coventry in Großbritannien eingeführt. Die eBay Händlerin hat mittlerweile ein volles Geständnis abgelegt.

Quelle: ELSPA Pressemeldung

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.