Konsolen.net > News > Xbox: Student wegen Xbox Raubkopien verurteilt

news

05.07.05 - Xbox: Student wegen Xbox Raubkopien verurteilt

geschrieben von Sascha Gläsel um 14:17 Uhr.

In Großbritannien wurde ein Student der Universität Cambridge zu 140 Stunden gemeinnütziger Arbeit und 750 Pfund Geldbuße verurteilt. Der 22-jährige hatte mit Mod-Chips modifizierte Xbox Geräte über das Internet veräußert, die auf einer größeren Festplatte 80 vorinstallierte Raubkopien mitbrachten.

Quelle: GamesMarkt.de

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.