Konsolen.net > News > PSP: Xploder von Mad Catz als "Filmkonverter"

news

21.08.05 - PSP: Xploder von Mad Catz als "Filmkonverter"

geschrieben von Marcus Reichle um 12:03 Uhr.

Mad Catz hat auf der heute zu Ende gehenden Spielemesse Games Convention in Leipzig seinen neuen "Xploder" für die PSP präsentierte. Dieser verfügt neben der üblichen Cheat-Funktion noch eine wichtige Funktion mehr: Das integrierte Media Centre erschließt PSP-Besitzern unterwegs die Filmbestände auf ihren heimischen PCs. Es konvertiert und komprimiert gängige Videodateien (darunter klassische AVI, DivX-, MOV-, MPEG1-und MPEG2-Filme) in PSP-Movies und speichert diese auf Memory Stick. Eine DVD-Ripping-Funktion wird nach Auskunft des Herstellers per Download nachgeliefert.

Der Xploder PSP Movie Player and Media Centre, wie das Produkt mit vollem Namen heißt, besteht aus einer Software für Windows und einem Verbindungskabel zwischen der PSP und dem USB-Port am PC. Ob es der Filmindustrie besonder schmecken wird, dass auf diese Weise die kursierenden Videobestände PSP-tauglich gemacht werden können, darf bezweifelt werden

Der neue Xploder soll um die 30 Euro kosten und rechtzeitig zur Markteinführung der PSP verfügbar sein.

Quelle: heise.de

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.