Konsolen.net > News > PlayStation2: Saddam heimlicher Sony Fan?

news

21.12.00 - PlayStation2: Saddam heimlicher Sony Fan?

geschrieben von Sascha Gläsel um 16:14 Uhr.

Eines von Grimms Märchen aus der Feder von Sonys PR-Abteilung oder doch eine reale Geschichte? Der Iraq soll heimlich, still und leise rund 4.000 von Sonys neuer 128-Bit Konsole in den USA organisiert und in den Iraq verbracht haben. So vermelden es einige Internetpublikationen in den USA auf Berufung von Geheimdienstquellen. Da das Land immer noch mit UN-Sanktionen belegt ist, unter die auch Computer aber kein Spielzeug, wie die PS2, fallen, wollen die Iraqi offenbar mit den Chips der PlayStation2 einen primitiven Supercomputer bauen.

Quelle: Dreamcast.IGN; Daily Radar

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.