Konsolen.net > News > Allgemein: Nintendo übernimmt Sega?

news

27.12.00 - Allgemein: Nintendo übernimmt Sega?

geschrieben von Jochen Rentschler um 14:23 Uhr.

Nintendo plant eigenen Angaben zufolge keine Übernahme des finanziell angeschlagenen Konkurrenten Sega. Ein entsprechender Bericht der "New York Times" entbehre "absolut jeder Grundlage", sagte eine Nintendo-Sprecherin am Mittwoch in Tokio. Die US-Zeitung hatte berichtet, Nintendo als Hersteller der Kassenschlager Super Mario und Pokémon wolle Sega für zwei Milliarden Dollar (4,2 Milliarden Mark / 2,2 Milliarden Euro) kaufen. Die Gespräche liefen bereits seit Monaten, ein Scheitern sei immer noch möglich, zitierte die Zeitung aus Verhandlungskreisen.

Zudem habe Sega mit dem US-Software-Konzern Microsoft gesprochen, der im kommenden Herbst erstmals mit der eigenen Konsole X-Box in den hart umkämpften Videospiel-Markt einsteigen will.

Auch eine Sega-Sprecherin bezeichnete den Übernahme-Bericht als "pure Spekulation" und "komplett falsch". "Wir haben mit niemanden Gespräche geführt, weder mit Microsoft noch mit Nintendo".

Während der Aktienkurs von Nintendo daraufhin abrutschte, konnte Sega Zugewinne verbuchen.

Quelle: Heise, NY Times

Copyright 1996-2007 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.